Lange Nacht der Museen - MUBA

03.10.2020


Das Museum für Baukultur im Neutal beschäftigt sich mit der 200 jährigen Geschichte des „Bauens“ im Burgenland. Anhand des Berufes des Bauarbeiters, des Maurers und des Feuerungsmaurers, wird die Entwicklung des gesamtes Burgenlandes über einen Zeitraum von nahezu 200 Jahren dargestellt. Die Situation der Bauarbeiterkinder wird in der Ausstellung anschaulich erklärt und deren Arbeitsbedingungen und Lebensumstände dargestellt. Im Außengelände können Lehmziegel hergestellt werden.


Übernachten


Jetzt Reisedaten eingeben & die passende Unterkunft finden!





- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen