Zum Hauptinhalt springen
Grenzerfahrung am kleinen Dreiländereck

Grenzerfahrung am kleinen Dreiländereck

29.08.2020


  • Aussichtsturm Stadlberg
    D.Trummer
  • Naturpark Logo
    Naturpark

Vom „Hendlwirt“ in Kalch wandern wir an den Zollhäusern vorbei über den Rotterberg zu dem Slowenischen Grenzhäuschen. Danach führt uns ein Weg zum Berg Serdica, wo wir auf 418 m Höhe mit einem Rundumblick auf das Bachergebirge, die Karawanken und Schloss Tabor belohnt werden. Neben der Grenze zu Slowenien führt uns ein Weg zum kleinen Dreiländereck. Weiter geht´s über den Urbalitschweg Richtung Sichauf bis zum Maria Theresienstein. Anschließend wandern wir an der burgenländisch/steirischen Grenze entlang und gelangen an einer Tschardake und einem Glockenturm vorbei wieder zurück zum „Hendlwirt“.

Treffpunkt: Gasthaus Wolf, Kalch 20, 8385 Kalch

Datum: 29.08.2020

Beginn: 09:00 Uhr

Dauer: 4 - 5 Stunden

Streckenlänge: 7,5 km

Ausrüstung:

Mit einer Wanderausrüstung (Wanderschuhe, Bekleidung der Witterung entsprechend) und einen Spazierstock ist man für die erlebnisreiche Wanderung gerüstet.

Für die grenzüberschreitende Wanderung ist der persönliche Reisepass erforderlich.

COVID19:

Begrenzte Teilnehmerzahl! Die Teilnehmer werden gebeten, den Abstand von 1 m einzuhalten und auf Händeschütteln und Umarmungen zur Begrüßung zu verzichten. Eine Mund-Nasen-Maske ist mitzubringen!

Infos:

Verein zur Förderung des Naturpark Raab

Kirchenstraße 4

8380 Jennersdorf

Tel.: 03329/48453

www.naturpark-raab.at

office@naturpark-raab.at


Ähnliche Veranstaltungen


Mit Sonne drin


Übernachten


Jetzt Reisedaten eingeben & die passende Unterkunft finden!





- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen