Iron Curtain Trail - Etappe 4: Sopron - Lutzmannsburg - Kőszeg

In seiner vorletzten Etappe führt uns der Iron Curtain Trail von Sopron nach Österreich und wieder zurück nach Ungarn, in die 12.000 Einwohner Stadt Kőszeg. Der 63,7 km lange Abschnitt kann mit seinen insgesamt 634 Höhenmetern bergauf auch als die "Bergetappe" des Iron Curtain Trails bezeichnet werden. Jedoch sind die allesamt auf Asphaltstraßen befindlichen und sehr sanft verlaufenden Anstiege leicht zu bewältigen. 

Der vierte Abschnitt des Fernradweges entlang am Eisernen Vorgang zeichnet sich vor allem durch seine landschaftliche Vielfalt aus. Eindrucksvolle Fernblicke wechseln sich mit idyllischen Weingärten, sanften Hügellandschaften und dichten Wäldern ab. Die angenehme Streckenführung gibt uns die Gelegenheit einfach nur zu radeln und die Aussicht in vollen Zügen zu genießen. Für alle geschichtlich Interessierten wird es spätestens in Lutzmannsburg wieder interessant, wenn wir dort die Grenze überschreiten. Direkt am Grenzübergang zu Österreich befindet sich eine eindrucksvolle Skulptur, die von Schülern errichtet wurde, um an den letzten Flüchtling zu erinnern, der am Eisernen Vorhang erschossen wurde. Ebenfalls eine bewegte Geschichte besitzt unser Tagesziel die ungarische Stadt Kőszeg. Neben Zeugnissen aus den Türkenkriegen vor rund 400 Jahren, erinnert z.B. die Ruine einer alten Synagoge an die Verbrechen, die während des Zweiten Weltkrieges an der jüdischen Bevölkerung verübt wurden.

Dati/info tour

  • Itinerario: 63.7 km
  • Durata: 6 h
  • Salita: 634 m
  • Discesa: 567 m
  • Difficoltà: 2
  • Condizione: 3
  • Tecnica: 1
  • Altitudine: 189 - 336 m

Per informazioni dettagliate::

Calcolo itinerario online


Località lungo l\'itinerario


Partenza:
Sopron


Neckenmarkt

Großwarasdorf

Frankenau-Unterpullendorf

Horitschon

Mannersdorf an der Rabnitz

Nikitsch

Raiding

Foto gallery

One moment please, data loading ...

Nach oben