Aussichtsturm-Grenzturm

Mörbisch am See | Nordburgenland


Der ehemalige Grenzturm am "Grünen Band" wurde neu errichtet und dient als Infopoint und Aussichtswarte, von dem aus die gesamte Fläche bis weit in den Schilfgürtel überblickt und beobachtet werden kann. Der Grenzturm gilt als stummer Zeuge aus der Zeit des "Eisernen Vorhangs".



- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen