Steppentierpark Pamhagen


Mehr als 50 verschiedene, teilweise vom Aussterben bedrohte Tierarten können Besucher im Steppentierpark Pamhagen bewundern.

Der Steppentierpark Pamhagen liegt umgeben von einer unberührten Naturlandschaft. Auf dem über 13 Hektar großen Areal finden sich die Gehege der Tiere, die im Steppentierpark zuhause sind. Spaziert man entlang der verschlungenen Pfade, kann man das ein oder andere seltene Tier erblicken. Der Wolf schleicht durch sein großes Gehege, Steppenrinder grasen gemütlich vor sich hin und die sanften Barockesel beeindrucken durch ihr weißes Fell. Beim Schlendern durch den Park wird einem bewusst, wie vielfältig der Lebensraum rund um den Neusiedler See tatsächlich ist.

Viele der Tiere können auch gefüttert und gestreichelt werden. Die Bäume rund um den Steppentierpark spenden Schatten, die Spazierwege sind für die ganze Familie geeignet. Auch Hunde dürfen, sofern sie an der Leine gehalten werden, mit in den Steppentierpark.