Zum Hauptinhalt springen

Winterzauber im Kellerstöckl

Während im Ofen das Feuer prasselt, präsentiert sich die Natur um Sie herum in winterlicher Stille. Der Zauber der Jahreszeit lässt sich während eines Urlaubs in einem für das Südburgenland typischen Kellerstöckl ganz besonders authentisch erleben. 

  • Eingang zum Kellerstöckl Leitner
  • Schneebedecktes Kellerstöckl
  • Wintertraum am Csaterberg

Sie liegen versteckt in den Weingärten und dienten den Weinbauern einst als Ort der Ruhe und des Zusammenkommens. Manche der Kellerstöckl erfüllen diesen Zweck bis heute, viele sind aber zu liebevoll eingerichteten und voll ausgestatteten Feriendomizilen geworden. Jedes Häuschen besticht dabei mit einem besonderen Charme, der typisch für die Region ist. Und wenn eine leichte Schneedecke über der Landschaft liegt, erinnern die Kellerstöckl fast schon an romantische Lebkuchenhäuschen aus dem Märchen.

In den einzigartigen Unterkünften ist heute Entschleunigung angesagt. Hier genießt man die beschauliche Ruhe der Natur, ist ganz nah dran an Wander- und Radwegen - die auch bei milden Temperaturen im Winter benutzt werden können - und erlebt eine Auszeit, die noch lange nachwirkt. Was viele schätzen: In den Kellerstöckl ist man im Urlaub ganz unabhängig, und kann ganz entspannt in den Tag hinein leben. So lässt sich das Programm ganz nach Lust, Laune und aktuellem Wetter beliebig gestalten.

Denn selbst wenn es draußen winterlich frisch ist, können Sie sich zurücklehnen, das 2021 Revue passieren lassen oder in einem guten Buch schmökern. Die Top-Ausstattung bietet Ihnen dafür die besten Voraussetzungen. Suchen Sie Ihr persönliches Lieblings-Kellerstöckl und erleben Sie, was Winterzauber im Burgenland bedeutet.

Winterzauber im Kellerstöckl

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen