Zum Hauptinhalt springen

Anreise

Es führt immer ein Weg ins Burgenland


Das Burgenland liegt im Herzen Europas und ist aus allen Richtungen wunderbar zu erreichen.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto kommen Sie ins Nord- und Mittelburgenland am komfortabelsten über Wien (via A1, A21, A3 oder A4), ins Südburgenland am bequemsten über Graz (via A10 und A2 oder A9 und A2).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ausgehend von Wien und Graz kommen Sie per Bus oder Bahn ins Burgenland. Eine Autoreise im ÖBB Nightjet mit Schlafwagen, Liegewagen oder Sitzplatz bringt Sie von Villach, Innsbruck nach Wien und ab Feldkirch, Düsseldorf, Hamburg Altona, Livorno Centrale nach Graz.

Tipp: Viele der Beherbergungsbetriebe im Burgenland bieten auch Abholservices vom nächstgelegenen Bahnhof oder der nächstgelegenen Bushaltestelle an. Erkunden Sie sich bei Ihrem Gastgeber nach den Möglichkeiten.

Anreise mit dem Flugzeug

Mit dem Flugzeug gelangen Sie täglich mehrmals von vielen europäischen Metropolen nach Wien, Graz oder Bratislava. Weiter reisen Sie dann je nach Wunsch mit dem Mietauto, der Bahn oder dem Bus.

Anreise