Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

3-Ländergrenzpunkt (Ö-H-SLO)

St. Martin an der Raab, Südburgenland

Das Dreiländereck - Herrlicher Ausflug in schöner Natur!

  • Tourismusverband Jennersdorf

    Tourismusverband Jennersdorf

  • Tourismusverband Jennersdorf

    Tourismusverband Jennersdorf

Sonne ohne Wolke
Heute

14° / 28°

Bewölkungsgrad
1 %
Windgeschwindigkeit
10 km/h
  • Donnerstag Sonne und Wolken

    14° / 25°

  • Freitag Überwiegend sonnig

    13° / 23°

  • Samstag Überwiegend sonnig

    13° / 25°

Schon 1922 wurde auf der bewaldeten Kuppe ein dreieckig-pyramidenförmiger Gedenkstein errichtet, der an die beiden Eckdaten 10. September 1919 (St. Germain) und 4. Juni 1920 (Trianon) erinnert. Trotz aller Grenzkonflikte diente er seinerzeit als Symbol, der drei Habsburg-Nachfolgestaaten, zu einer freundschaftlichen Neuordnung Europas. In Slowenien ist er als Kulturdenkmal registriert.
Erst nach dem Fall des Eisernen Vorhangs 1989 und jeweiligen EU-Beitritten von Slowenien und Ungarn entwickelte sich der Ort zu einer gemeinsamen Gedenkstätte der Völkerverständigung und durch den Schengen-Raum ist der Gipfelbereich seither frei zugänglich.

Erreichbarkeit: Über Oberdrosen, Wanderwege: Ostösterr. Grenzlandweg, Weitwanderweg, Schmugglerweg und Grenzweg.

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen