Zum Hauptinhalt springen
Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel

Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel

Der grenzüberschreitende Nationalpark ist nicht nur ein Vogelparadies

Die Erkundung des riesigen Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel beginnt man am besten mit einem Besuch im Informationszentrum in Illmitz. Neben geführten Exkursionen sind auch Touren auf eigene Faust möglich.

Die Natur lässt sich auch vom Wasser aus erleben
Sonnenaufgang über dem Darscho
Imposante Riesen aus dem Seewinkel
Auf Safari durch den Nationalpark
Blick auf die Lange Lacke und Wörthenlacke
Das Sandeck bei Illmitz ist eine besondere Naturzone.
Ein Ranger erklärt den vielfältigen Steppen-Lebensraum.
Ziehbrunnen inmitten der Steppenlandschaft
Przewalski Pferde vor der Weite des Seewinkels
Die Natur im Nationalpark hält einige Wunder bereit.
Ungehinderte Sicht auf die Ausläufer der Alpen
Am Bernstein Trail durch den Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
Ziehbrunnen inmitten der Steppenlandschaft
Das ganze Jahr über ein vielfältiger Lebensraum
Graurinder im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel
Der Löffler stapft durch die salzhaltige Lange Lacke.

Hier kann man sich auch mit Wanderkarten und hochwertigen Bestimmungsbüchern eindecken.

Gut gerüstet kann es losgehen. Es warten einzigartige Lebensräume, wie der breite Schilfgürtel des Neusiedler Sees, periodisch austrocknende Salzlacken, kleinflächige Sandlebensräume, Mähwiesen und Hutweideflächen. In dieser nicht nur politischen Grenzregion finden sich Arten, die sowohl in alpinen, asiatischen oder mediterranen Gebieten heimisch sind. Der Nationalpark ist nämlich auch für Tiere und Pflanzen ein Grenzraum zwischen Alpen und Ungarischer Tiefebene.

Einmalig ist die Vogelvielfalt über das Jahr hinweg. Denn der Nationalpark ist beliebte Zwischenstation und ausgiebig genutzter Rastplatz beim europäisch-afrikanischen Vogelzug. Eine weitere Eigenheit ist die teilweise Nutzung. Etwa die Hälfte ist reine Naturzone ohne Nutzung, die sogenannten Bewahrungszonen sind größtenteils Kulturlandschaft. In diesen Bereichen wird unter anderem erfolgreich versucht, alte vom Aussterben bedrohte Haustierrassen zu erhalten. So können einem Wasserbüffel ebenso begegnen wie imposante Graurinder oder weiße Esel.

Nicht nur deshalb kommen Besucher gerne auch öfter in den Nationalpark. Die Exkursionen werden den Jahreszeiten entsprechend an Themenbereiche angepasst, so gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Zum Beispiel wandert man in rund drei Stunden von Illmitz aus auf befestigten Wegen und besteigt Aussichtplattformen. Ein alter, ausgedienter Grenzwachturm aus Ungarn wurde hier zum Blickpunkt für Weitsichten umfunktioniert. Oder man erkundet die Lacken zwischen Podersdorf und Illmitz, wie etwa die Zicklacke.

Wann besuchen Sie dieses sonnige Paradies?

Weitere Informationen:

  • Wildlife im Burgenland

    Tiere, die man sonst kaum zu sehen bekommt

    Das Burgenland kann nicht nur landschaftlich mit allerlei Besonderheiten aufwarten. Hier kann man auch äußerst seltene und bedrohte Wildtiere wie den Löffler oder die Sumpfwühlmaus entdecken und beobachten. Und dazu ganz ausgefallene Tiere, die man hier so nicht vermuten würde.

    mehr erfahren
  • Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

    Ein grenzüberschreitender „Inter-Nationalpark“ mit vielen Besonderheiten

    Der Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel ist in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes. Berühmt ist der Nationalpark für seinen Vogelreichtum. Ist er doch wichtige Zwischenstation für Zugvögel auf ihren jährlichen Reisen von und nach Afrika. Viele Vogelarten haben hier sogar bedeutende Brutvorkommen, dadurch hat das Gebiet zu jeder Jahreszeit seinen Reiz. Höhepunkte des Vogelzugs sind die…

    mehr erfahren
  • Nature Experience im Nationalpark

    Naturerlebnis im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

    Zwischen den letzten Ausläufern der Alpen im Westen und der Ungarischen Tiefebene im Osten liegt der Steppennationalpark Neusiedler See - Seewinkel. Artenreichtum in der Tier- und Pflanzenwelt wird hier auf einzigartige Weise erlebbar.

    mehr erfahren
  • Auf eigene Faust den Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel erkunden

    Entdeckungen im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel

    Im grenzüberschreitenden Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel gibt es immer etwas zu entdecken. Auch dann, wenn gerade keine Exkursionen stattfinden.

    mehr erfahren

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen