Sportlich aktiv

Unter der pannonischen Sonne


Das Burgenland ist die richtige Adresse, wenn man nach sportlicher Abwechslung sucht.

Ob Radfahren, Wandern, ob Nordic Walken oder Laufen - das Burgenland bietet Bewegungshungrigen eine Fülle von Möglichkeiten. Und im milden pannonischen Klima können viele Sportarten fast ganzjährig ausgeübt werden. Das ist Urlaub auf der Sonnenseite Österreichs - das ist Urlaub im Burgenland ...

Auf Pedalritter warten rund 2.500 Radwege-Kilometer - von der gemütlichen Familyrunde bis zum herausfordernden Moutainbike-Trail. Besonders beliebt ist der 138 Kilometer lange Neusiedler See-Radweg. Mountainbiker toben sich auf den steilen Strecken der Rosalia, am Geschriebenstein und in Eisenberg aus. Und E-Bike-Runden sind im Burgenland ebenso „in“ wie Draisinentouren oder Quad- und Segway-Ausflüge.

Wander-, Lauf- und Walkingbegeisterte finden ihr Urlaubsvergnügen in der Lauf- & Walkingarena Bad Tatzmannsdorf, im Nordic Walking Panorama Park Neusiedler See, in der Bewegungsarena Stegersbach sowie in der Lauf- & Walkingarena Seewinkel-Heideboden. Zusätzlich vermitteln zahlreiche Fern- und Weitwanderwege eindrucksvolle Erlebnisse.

Golferinnen und Golfer schätzen das Burgenland vor allem wegen des milden Klimas. Das ermöglicht nahezu ganzjährig schwungvolles Abschlagen auf den heimischen Plätzen. Auch der Neusiedler See bietet ganzjährig Sportmöglichkeiten: In der warmen Jahreszeit gilt er als eines der begehrtesten Segel- und Surfreviere Europas, während er im Winter ein Eldorado für Eisläufer und Eissegler bietet. Auch der Schilfgürtel des Sees sowie die Raab, die Leitha und die Mäander der Lafnitz laden zum Bootssport ein.


Das Besondere entdecken



Angebote entdecken




- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen