Veranstaltungen in der Natur


Die burgenländische Natur bietet nicht nur einen Lebensraum für die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, sondern ist auch die ideale Kulisse für Veranstaltungen unter freiem Himmel.

Hier ist man mittendrin statt nur dabei. Geführte Exkursionen durch die 6 Naturparke widmen sich den landschaftlichen Besonderheiten, die vom Kalkgebirge im Norden bis zur ursprünglichen Flusslandschaft der Raab im Südburgenland reichen. Eine Safari durch den Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel ermöglicht Einblicke in den einzigartigen Lebensraum, in dem sich selten gewordene Haustierrassen beobachten lassen. Den Nationalpark zeichnet eine unglaubliche Artenvielfalt aus, der Jahr für Jahr für Naturschauspiele der besonderen Art sorgt.

Das Burgenland ist ein Paradies für Genusswanderer, denn eingebettet in die beeindruckende Natur finden sich Themenwanderungen mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten. Neben den bekannten Weinwanderungen kann man sich auch auf die Spuren der Leithaberger Edelkirsche machen oder den Zickentaler Moorochsen einen Besuch abstatten.

Unberührte Flusslandschaften werden am besten mit dem Kanu erkundet. Im Süden paddelt man auf der Raab, Pinka oder Lafnitz, und rund um den Neusiedler See können die schmalen Gassen des Schilfgürtels befahren werden.

Lassen auch Sie sich von der Artenvielfalt und der burgenländischen Natur beeindrucken!




98 Einträge gefunden
1 von 17 Seiten
1 von 17 Seiten


- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen