Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Auswanderermuseum - Josef Reichl Museum

Sonne, Wolken, Regenschauer
Heute

18° / 24°

Bewölkungsgrad
6 %
Windgeschwindigkeit
5 km/h
  • SonntagSonne ohne Wolke

    17° / 30°

  • MontagSonne, Wolken, Regenschauer

    18° / 31°

  • DienstagÜberwiegend sonnig

    18° / 29°

Im Gebäude der alten Hofmühle befinden sich zwei bedeutende Museen für Güssing: Das Auswanderer-Museum dokumentiert die Emigration tausender Burgenländer v.a. in die USA zu Beginn des vorigen Jahrhunderts. Der zweite Teil der Ausstellung ist dem Güssinger Mundartdichter Josef Reichl gewidmet.

Der Bezirk Güssing war von dieser Emigration besonders betroffen. Von hier emigrierten mehr als 9000 Burgenländer nach Amerika.
Der zweite Teil der Ausstellung ist dem Güssinger Mundartdichter Josef Reichl gewidmet. In seinen Werken beschrieb er das Schicksal der Grenzlandbewohner. Seine Liebe zur Heimat, zum Hianznland, ließ viele Gedichte und Geschichten entstehen. Eindrucksvolles Zeugnis ist das Theaterstück "Landflucht", das die Lebensumstände in den Dörfern zeigt, die viele Menschen dazu führte, ihr Land zu verlassen und in Amerika eine neue Heimat zu suchen.

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen