Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Heilige Stiege Forchtenstein

Die Heilige Stiege in Forchtenstein ist nach ihrem großen Vorbild in Rom gebaut.

Überwiegend sonnig
Heute

17° / 28°

Bewölkungsgrad
2 %
Windgeschwindigkeit
10 km/h
  • DonnerstagSonne ohne Wolke

    15° / 27°

  • FreitagSonne ohne Wolke

    13° / 29°

  • SamstagSonne ohne Wolke

    15° / 32°

Mitten im Ort Forchtenstein befindet sich die Pfarr- und Wallfahrtskirche "Maria Himmelfahrt", welche erstmals 1347 geweiht wurde. Mönche des Ordens der Serviten haben fast 300 Jahre vom imposanten Kloster aus, welches an die Pfarrkirche angebaut ist, die Pfarre seelsorglich betreut. Prunkstück des Hochaltars ist die gotische Statue Mariens mit dem Kind. Den Berichten nach hat diese Statue Brände und sonstiges Leid immer unversehrt überstanden.


Als Besonderheit, wegen ihrer Größe einmalig gilt die Hl. Stiege, die an der Nordseite der Kirche liegt. Sie misst über 20 Meter in der Länge und ist ein Nachbau jener 28 Stufen die Jesus bei seiner Verurteilung durch Pilatus geschritten ist. Als einzigartig vor dem Aufgang zur Hl.Stiege gilt auch das Relikt eines kleinen Stückes der "Berliner Mauer". Zahlreiche Pilger zieht es das ganze Jahr hindurch an diesen Ort, um die Hl. Stiege kniend oder auch stehend hinauf zu beten.

Die Heilige Stiege ist ganzjährig frei zugänglich und jederzeit zu besichtigen!

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen