Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Kloster von Baumgarten- Paulinerkloster oder „ödes Kloster“

Die Klosteranlage, im Volksmund auch "Ödes Kloster" oder "Einsiedelei" genannt, ist außerhalb der Ortschaft in freiem Gelände stimmungsvoll gelegen.

Dichte Wolken, etwas Regen
Heute

18° / 25°

Bewölkungsgrad
7 %
Windgeschwindigkeit
5 km/h
  • SonntagSonne ohne Wolke

    17° / 31°

  • MontagÜberwiegend sonnig

    18° / 31°

  • DienstagÜberwiegend sonnig

    19° / 29°

Eines der interessantesten Kulturdenkmäler der Region ist das 1475 erbaute ehemalige Pauliner- und Einsiedlerkloster in der Nähe von Baumgarten. Die renovierte spätgotische Klosterkirche ist heute Zentrum der Marienverehrung der burgenländischen Kroaten. Von Mai bis Oktober werden jeden 13. des Monats kroatische Fatimafeiern abgehalten.
Am 16. September 2023 findet wieder der berühmte Klosterkirtag mit zweisprachigem Gottesdienst, einem Schmankerlmarkt mit Spezialitäten aus dem Naturpark Rosalia-Kogelberg, Jahrmarkt, Frühschoppen mit Blasmusik und Klosterführungen statt.
Sehenswert ist auch die im Jahr 1762 gepflanzte Winterlinde vor dem Kloster, die als Naturdenkmal ausgewiesen wurde.
Klosterführungen nach Voranmeldung im Gemeindeamt:
7021 Baumgarten, Florianiplatz 10
Tel.: 02686/2216
Email: post@baumgarten.bgld.gv.at

Das Paulinerkloster ist ganzjährig frei zugänglich und jederzeit von außen zu besichtigen!

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen