Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Schizentrum Rettenbach

Bernstein im Burgenland, Südburgenland

  • Tourismusverband Region Oberwart

    Tourismusverband Region Oberwart

  • Tourismusverband Region Oberwart

    Tourismusverband Region Oberwart

Sonne, Wolken, Regenschauer
Heute

12° / 24°

Bewölkungsgrad
4 %
Windgeschwindigkeit
5 km/h
  • Samstag Überwiegend sonnig

    11° / 24°

  • Sonntag Sonne ohne Wolke

    9° / 27°

  • Montag Überwiegend sonnig

    11° / 28°

"Was Kitzbühel für den alpinen Bereich ist, das ist Rettenbach für den Grasski-Bereich. Wer da den Super-G gewinnt, der ist top beieinander."
Hans-Peter Brandl, Grasski-FIS-Renndirektor, Pressekonferenz Weltcup 2014
Geschichte
Grasski ist eine relativ junge Sportart. Das dafür erforderliche Sportgerät wurde um 1960 von Josef Kaiser aus Geislingen an der Steige erfunden, hauptsächlich aus dem Grund, nämlich den alpinen Skisport auch im Sommer ausüben zu können. Als Sommertraining für Alpinskifahrer konnte sich Grasski jedoch nie richtig durchsetzen und so begannen sich die Sportler zu spezialisieren. Grasski erhielt im Jahre 1976 im Deutschen Skiverband ein eigenes Referat und ausgehend von Deutschland wurde Grasski zunächst in Mitteleuropa, aber Anfang der 80er Jahre auch in Japan, China und Australien zunehmend populärer. 1985 wurde Grasski in die FIS integriert.
Schnupperkurse Grasskifahren für Jedermann
Um Ihnen das Grasskifahren näher zu bringen, bietet das Schizentrum Rettenbach Schnupperkurse an. Hier können Sie unter professioneller Betreuung das Grasskifahren erlernen.
Bitte bringen Sie Skischuhe, Stöcke, Helm und Kleidung selbst mit!
Kursbeitrag: €15,-/Stunde pro Person; inkl. Grasski, Lift & Betreuung
Ein riesen Spaß für Groß und Klein!
Bitte unbedingt vorab anmelden!!

Kontakt:
grasski@sz-rettenbach.at
Gabi Horvath: 0664 1117720
Robert Hetfleisch: 0680 2193566

Piste
Der Hang ist in Richtung Südost ausgerichtet! Der Blick vom Start! Dieser liegt auf einer Seehöhe von 568m. Das Tal liegt auf einer Höhe von 452m, das ergibt einen Höhenunterschied von 116m. Die Länge der Strecke beträgt im Mittel 500m! Die durchschnittliche Neigung beträgt 23,2%.

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen