Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Schloss Esterházy

Eisenstadt, Nordburgenland

  • Esterházy / Roland Wimmer

    Esterházy / Roland Wimmer

  • Schloss Esterhazy / Lennard Lindner

    Schloss Esterhazy / Lennard Lindner

  • Esterhazy / Paul Szimak

    Esterhazy / Paul Szimak

  • Esterházy/Andreas Hafenscher

    Esterházy/Andreas Hafenscher

  • Esterházy/Andreas Hafenscher

    Esterházy/Andreas Hafenscher

  • Esterhazy / Andreas Tischler

    Esterhazy / Andreas Tischler

  • Esterházy/Roland Wimmer

    Esterházy/Roland Wimmer

Sonne und Wolken
Heute

16° / 25°

Bewölkungsgrad
5 %
Windgeschwindigkeit
10 km/h
  • Samstag Überwiegend sonnig

    13° / 26°

  • Sonntag Sonne ohne Wolke

    12° / 28°

  • Montag Sonne ohne Wolke

    13° / 29°

SCHLOSS ESTERHÁZY – Residenz und Kulturstätte seit mehreren
Jahrhunderten
Markant und imposant bildet Schloss Esterházy seit Jahrhunderten weit mehr als den kulturellen Mittelpunkt Eisenstadts. Als einstiger Dienstort Joseph Haydns, Wiegestätte der Wiener Klassik und Schauplatz prunkvoller Konzerte und Feste lockt das Schloss heute als Museum und zeitgemäße Veranstaltungslokation. Einzigartige Exponate in historischem Ambiente laden zum Erkunden der Sammlungen des Hauses Esterházy ein.
HAYDN EXPLOSIV – Klassik modern inszeniert
Die Sala Terrena des Schlosses ist dem Komponisten gewidmet, der von Eisenstadt und Eszterháza aus, die Welt der Musik eroberte: Rund 40 Jahre lang stand Joseph Haydn im Dienst der Fürsten Esterházy.Auf erfrischende Weise gibt die Ausstellung „Haydn explosiv. Musik aus revolutionären Zeiten“ Einblick in sein Wirken und das höfische Umfeld. Historische Exponate und zeitgenössische Kunst verschmelzen zu einem Erlebnis für Augen und Ohren.
GLANZLICHTER – Kostbarkeiten aus den Sammlungen
Über Jahrhunderte gesammelte Möbelstücke und Artefakte zeugen von Kunstsinn, Mäzenatentum und Sammelleidenschaft der Fürsten Esterházy. Kostbares Porzellan, fein geschmiedetes Tafelsilber und weitere einzigartige Kunstwerke verschmelzen mit dem historischen Mobiliar. Ein ganz besonderes Glanzlicht dieser Dauerausstellung bildet
der Haydnsaal, in dem heute noch regelmäßig große Konzerte stattfinden.
MELINDA ESTERHÁZY – Ausstellung in 5 Akten
Auf die Spuren einer außergewöhnlichen Frau führt Sie die Ausstellung „Melinda Esterházy. Das Leben hat mir viel geschenkt“. Berührende Objekte und Dokumente,
aber auch seltenes Filmmaterial öffnen den Blick auf eine Persönlichkeit, die auf der Bühne Präsenz zeigte und sich im Privatleben in Zurückhaltung übte. Die Ausstellung leitet Sie, fast wie in einem Schauspiel, in fünf Akten durch das Leben des letzten Fürstenpaares.
APPARTEMENT DER FÜRSTIN – Persönliche Einblicke
Im „Appartement der Fürstin“ öffnen sich für Sie die privaten Wohnräume von drei Esterházy Fürstinnen. Die aufwendig restaurierten Räume geben einen Einblick in ihre Biografien und die adelige Lebenswelt des 19. Jahrhunderts. Kaiserliche Gäste sind dabei ebenso präsent wie die Kammerfrau und weitere Bedienstete, die hinter den Kulissen für die reibungslosen Abläufe am Hof sorgten.
WEINMUSEUM – Historischer Keller
Das Haus Esterházy und den Wein verbindet eine lange Geschichte – im Schlosskeller wird diese erlebbar. Wo einst die Weine für die fürstlichen Herrschaften
lagerten, ist heute eines der größten Weinmuseen Österreichs untergebracht. Die Schlossküche, die daran anschließt, versorgte die fürstliche Tafel mit köstlichen Speisen. So treffen im Keller Wein, höfischer Alltag und die Architektur mittelalterlicher Mauern aufeinander.
FÜR KINDER UND FAMILIEN
Spezielle Führungen und Programme für Kinder und Schulgruppen lassen die Schlossbesichtigung auch für die jüngsten Besucher zum Erlebnis werden.

Burgenland Card
Leistungspartner | 01.03.2022 - 27.02.2023

Gratis Eintritt in das Schloss mit der Burgenland Card.

Preis ohne Card: € 15,-

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen