Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Stadt-, Tuchmacher- und Feuerwehrmuseum Pinkafeld

Überwiegend sonnig
Heute

14° / 26°

Bewölkungsgrad
3 %
Windgeschwindigkeit
10 km/h
  • DienstagSonne und Wolken

    14° / 26°

  • MittwochSonne und Quellwolken, Regenschauer und Gewitter möglich

    15° / 25°

  • DonnerstagSonne und Wolken

    15° / 27°

Aktuell: Sonderausstellung "Unsere Nachbarn- Die Riedlingsdorfer Zweifler" vom 4. Mai bis 31. Oktober 2024

Das Tuchmachermuseum zeigt die Entwicklung des Tuchmachergewerbes, den Übergang zur Tuchmachergenossenschaft und den Wandel zur Textilindustrie. Zahlreiche Maschinen und Geräte illustrieren die einzelnen Vorgänge vom Waschen der Rohwolle bis zum Färben des fertigen Tuches.
MuseumsbesucherInnen sind eingeladen, einzelne Arbeitsschritte der faszinierenden Handwerkstechnik selbst auszuprobieren.

Im Feuerwehrmuseum, das 2016 neu gestaltet wurde, wird mittels moderner Präsentationstechnik (Touchscreen-Bildschirme und Wandsegel) und anhand zahlreicher Objekte (Saug- u. Druckspritze, Dampfspritze, Motorspritzen, Einsatzbekleidungen ...) die Geschichte der ältesten Feuerwehr des Burgenlandes (gegr. 1871) dargestellt.

Das Garnisonsmuseum, das 2017 neugestaltet wurde, ist einmalig im Burgenland und zeigt die wechselvolle Geschichte jener Heereseinheiten, die seit der Errichtung der Turbakaserne im Jahr 1932 bis 2013 hier stationiert waren.

Das Kirchenmuseum, eine einzigartige Einrichtung in einem burgenländischen Museum, zeigt Exponate der katholischen und evangelischen Pfarren von Pinkafeld.

Im Filmraum können Sie in gemütlicher Atmosphäre zahlreiche alte Filme von und über Pinkafeld (z. B. Faschingsumzüge, Blochziehen, die Arbeit der Tuchmacher, den SC Pinkafeld, Großbrände, Übungen, Wettbewerbe, Feste etc. der Stadtfeuerwehr) sowie zur Geschichte des Burgenlands sehen.

Burgenland Card
Leistungspartner | 01.05.2024 - 31.10.2024

Gratis Eintritt ins Museum mit der Burgenland Card.

Preis ohne Card: € 5,-

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen