Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Wallfahrtskirche "Maria Heimsuchung" in Maria Bild

Überwiegend sonnig
Heute

17° / 28°

Bewölkungsgrad
3 %
Windgeschwindigkeit
5 km/h
  • DonnerstagSonne ohne Wolke

    15° / 27°

  • FreitagSonne ohne Wolke

    13° / 29°

  • SamstagSonne ohne Wolke

    15° / 32°

Das Gnadenbild der Wallfahrtskirche "Maria Heimsuchung" geht auf eine Kopie des Bildes der Muttergottes von Máriapócs (Ostungarn) zurück. Der Legende nach wurde es 1749 an einem Baum angebracht und erfuhr immer größere Wertschätzung seitens der Bevölkerung. 1793 wurde die Kirche in ihrer heutigen Form geweiht - das Patrozinium wird am Fest Maria Heimsuchung (2. Juli) gefeiert.
Die Kirche erstrahlt nach umfassenden Renovierungsarbeiten im ursprünglichen farblichen Glanz. Die Gestaltung des Altarraums, mit Volksaltar und Ambo aus Kunstharz, betont die Leichtigkeit und verstärkt die Lichtdurchflutung des barocken Hochaltars, der eine Umrahmung für das Gnadenbild darstellt.

Die Kirche ist seit ihrem Bestehen ein beliebtes Wallfahrtsziel.

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen