Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Wander Bertoni Freilichtmuseum

Winden am See, Nordburgenland

Wander Bertoni ist einer der renommiertesten Bildhauer Europas und seine Werke sind auch in Winden am See zu besichtigen.

  • Neusiedler See Tourismus / Annika Thell

    Neusiedler See Tourismus / Annika Thell

  • Neusiedler See Tourismus / Annika Thell

    Neusiedler See Tourismus / Annika Thell

  • Neusiedler See Tourismus / Annika Thell

    Neusiedler See Tourismus / Annika Thell

  • Neusiedler See Tourismus / Annika Thell

    Neusiedler See Tourismus / Annika Thell

  • Neusiedler See Tourismus / Annika Thell

    Neusiedler See Tourismus / Annika Thell

Überwiegend sonnig
Heute

17° / 28°

Bewölkungsgrad
3 %
Windgeschwindigkeit
15 km/h
  • Donnerstag Sonne und Wolken

    15° / 25°

  • Freitag Sonne und Wolken

    15° / 23°

  • Samstag Überwiegend sonnig

    15° / 25°

1965 erwarb der Bildhauer Wander Bertoni eine Wassermühle in Winden am See, am Fuße des Leithagebirges. Auf altem Kulturboden (römische Villa, Fund der ältesten Weinpresse auf österreichischem Gebiet - zweite Hälfte 200 n. Chr.) entstand ein Kunstort ganz besonderer Art und einzigartig im europäischen Raum.

Die Großplastiken sind vom Kirschblütenradweg aus schon aus der Weite sichtbar. Seit 2010 ist die Eiersammlung Wander Bertonis im Kontext mit den anderen Bauten in einem sehr interessanten Neubau untergebracht. Über 400 Skulpturen sind am Gelände und diversen Innenräumen zu besichtigen.

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen