Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Weingut Ernst

Ernsthaft. Ein Adjektiv, das Bernhard Ernst seit seinem Start 2005 stets begleitet hat. Ernsthafte Weine zu keltern, war bereits damals sein Ziel. Das Rundherum allerdings mehr improvisiert, ein Experiment in der Garage der Eltern, jung und wild eben, wie er war.

Überwiegend sonnig
Heute

17° / 28°

Bewölkungsgrad
2 %
Windgeschwindigkeit
10 km/h
  • DonnerstagSonne ohne Wolke

    15° / 27°

  • FreitagSonne ohne Wolke

    13° / 29°

  • SamstagSonne ohne Wolke

    15° / 32°

< herkunft zählt >
Originale keine Kopien. Weine die ihre Herkunft eindeutig erkennen lassen. Keine holzüberfahrenen, aufgeputschten Tannin Monster. Burgenländische Weine voller Eleganz, Tiefgründigkeit und Finesse. Kompromisslos hohe und durchgängige Qualität – egal ob bei Premium-Lagenweinen oder der Basis-Linie „Deutschkreutz“. Die Besonderheit der Lagen rund um den Ort herauszuarbeiten, ist meine Leidenschaft. Für mich entstehen Weine dort, wo sie wachsen, im Weingarten, nicht im Keller. Meine Betriebsgröße erlaubt es mir, die Entwicklung unserer Weine vom Weingarten bis in die Flasche persönlich mitzuverfolgen. Im Bewusstsein der Verantwortung für die Natur und für die nächste Generation ist mein Weingut seit 2019 Nachhaltig und seit 2023 Biologisch zertifiziert.

Hochberg
Die erste der drei Ausnahmelagen ist Hochberg. Auf leicht sandigem Lehmboden sorgt vor allem der hohe Kalkgehalt für klare, kühle Frucht im Blaufränkisch. Die 35 Jahre alten Reben wachsen auf steilen Hanglagen mit südwestlicher Ausrichtung.

Goldberg
Der Goldberg ist eine Kuppe im Deutschkreutzer Weingebirge. Muschelkalk des Urmeeres ist hier mit einer ein bis zwei Meter schweren Lehmauflage bedeckt. In den östlich ausgerichteten Weingärten mit Blick in die kleine pannonische Tiefebene wachsen hier seit 45 Jahren herausragende Blaufränkische.

Fabian
Die Riede Fabian zeichnet sich durch eine sehr schwere Lehmauflage aus. Am Deutschkreutzer Hochplateau sorgt der Deutschkreutzer Wald für kühle Winde und erzeugt ein gelungenes Spannungsverhältnis zum warmen, üppigen Boden. Alte Reben, im Jahr 1949 ausgepflanzt, garantieren hier einzigartige Blaufränkisch-Qualitäten


Von Montag bis Freitag ist unser Büro von 09:00 bis 12:00 Uhr besetzt.
Außerhalb dieser Öffnungszeiten sowie Samstag und Sonntag sind wir sehr gerne nach vorheriger Vereinbarung für Sie da!

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen