Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Wetterkreuz (Wurthkreuz)

Bad Sauerbrunn, Mittelburgenland - Rosalia

Das Wetterkreuz befindet sich auf einem Hügel und ist ein Aussichtspunkt.

TVB Bad Sauerbrunn

TVB Bad Sauerbrunn

Sonne ohne Wolke
Heute

16° / 27°

Bewölkungsgrad
1 %
Windgeschwindigkeit
15 km/h
  • Donnerstag Sonne und Wolken

    15° / 24°

  • Freitag Sonne und Wolken

    14° / 22°

  • Samstag Überwiegend sonnig

    14° / 24°

Gegen Nordosten in 327m Seehöhe befindet sich (am Pöttschinger Hotter) der Wurthberg. Auf seiner Spitze steht das Wurthkreuz, auch Wetterkreuz genannt. Von der Spitze der Erhebung hat man einen herrlichen Rundblick auf den Kurort Bad Sauerbrunn.

Die Geschichte rund um das Wetterkreuz:

Im 16. Jahrhundert gab es in der Nähe des Wurthberges ein Dorf oder eine Siedlung, "in der Wart" genannt. Diese Siedlung wurde wahrscheinlich 1529 von den Türken zerstört und nicht mehr aufgebaut. Doch das Wetterkreuz scheint uralt zu sein und wurde Erzählungen nach von einer alten Frau vor dem 1. Weltkrieg neu errichtet. Der Name des Kreuzes ist auf die Gegend zurückzuführen, da die Gegend östlich der Leitha " In der Warth" genannt wurde.

Gehzeit: ca. 1 Stunde (2,2 km)

Das Wetterkreuz ist ganzjährig frei zugänglich und jederzeit zu besichtigen!

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen