Zum Hauptinhalt springen
dataCycle Detailseite

Seefestspiele Mörbisch

Musical in unvergleichlichem Ambiente

Die fantastische Naturkulisse des Neusiedler Sees ist seit 1957 der imposante Hintergrund der größten Open-Air-Bühne der Welt. Die Besucher werden in eine Welt fern von Alltag und Sorgen entführt. Und dabei wird man auf höchstem künstlerischem Niveau in eine magische Sphäre voller Melodienseligkeit versetzt.

Sorgfältig durchdachte Inszenierungen mit namhaften Darstellern und eine wahrhaft gigantische Bühnenmaschinerie sorgen Jahr für Jahr für treue Anhängerschaft und volle Ränge. Seit Jänner 2021 ist Alfons Haider Generalintendant der Seefestspiele Mörbisch. Der bekannte Schauspieler und Moderator startete an ebendiesem Standort seine Karriere. Über die Jahre wirkte er in namhaften TV- und Theaterproduktionen mit. Seine Auftritte führten in durch ganz Europa. Er wurde außerdem mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und ist aus der österreichischen Kulturszene nicht mehr wegzudenken. In Mörbisch feiert er sozusagen ein Heimspiel und ist für die künstlerische Leitung der Seefestspiele zuständig.

Die Sonne über dem Burgenland hat bereits den Auftrag alle vielleicht auftreten wollenden Regenwolken zu vertreiben, damit das einzigartige Freiluft-Festival auch diesmal wieder allabendlich in vollen Zügen genossen werden kann. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

2022 - The King and I

Erleben Sie die schönste traurigste Liebesgeschichte nach einer wahren Begebenheit auf der Seebühne in Mörbisch. Im Februar 1862 kommt die britische Witwe Anna Leonowens mit ihrem Sohn Louis an den Königshof von Siam. König Mongkut herrscht mit starker Hand über sein Reich. Anna verliebt sich augenblicklich in die zahlreichen Kinder, die sie dort unterrichtet.

Weitere Informationen:

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen