Nordic Walking und Laufen

Bewegung in der Sonne des Burgenlandes


Bei mildem Klima, sanften Hügeln und weiten Ebenen läuft jeder mit einem Lächeln im Gesicht. Hier machen Aktivitäten gleich noch einmal mehr Spaß: ob beim Nordic Walking, beim lockeren Lauf oder im Training.

Besonders schön geht es sich in den Naturparken des Burgenlandes. Hier kann man entlang von Themen- und Naturlehrpfaden nicht nur die Kondition trainieren, sondern auch Wissenswertes rund um die Regionen erfahren. 

Für größte Glücksgefühle sorgen etwa die eigene die Lauf- und Walking Arena mit Orientierungslauf-Fixbahnen oder sensomotorischen Kursen in Bad Tatzmannsdorf oder die Bewegungsarena mit Lauf-, Walking- und Wanderrouten in Stegersbach. Einen eigenen Laufpark findet man auch in der Vila Vita oder rund um die St. Martins Therme. Neben beschilderten Wegen besteht natürlich auch immer die Möglichkeit, die Touren individuell zu gestalten. Bei einer Erkundungsrunde findet sich sicher so manch hübsches Plätzchen!

Wer keine eigenen Nordic Walking Stöcke hat, erfreut sich immer mehr Verleihstationen im ganzen Land. Einfach vor der Anreise oder vor dem Start informieren, und schon kann eine Runde gedreht werden!

Solch abwechslungsreiche und zum eigenen Fitnessgrad passende Strecken finden Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters im ganzen Burgenland.