Zum Hauptinhalt springen
Ruine Tabor

Ruine Tabor

Neusiedl am See | Nordburgenland


  • Tabor
  • Taborruine
  • Taborruine 2
Überwiegend sonnig
Heute

20° / 34°

Bewölkungsgrad
2 %
Windgeschwindigkeit
8 km/h
  • Freitag Überwiegend sonnig

    18° / 28°

  • Samstag Sonne ohne Wolke

    17° / 28°

  • Sonntag Sonne ohne Wolke

    17° / 31°

Tabor - Ruine heimliches Wahrzeichen der Stadt

Lange Zeit wurde diese Burgruine für ein römerzeitliches Bauwerk gehalten.Tatsächlich stammt es aus dem Mittelalter. Über seine Funktion gehen die
Meinungen der Experten auseinander: Die einen halten es für eine königliche Wohnburg, andere für einen Wehrturm. Die Mauerkonstruktion lässt
vermuten, dass das Bauwerk im 14./ 15. Jahrhundert entstand.

Jedenfalls diente der Tabor in späterer Zeit Verteidigungszwecken. 1708 wurde er mit Palisaden und Holzpfählen befestigt und konnte dennoch nicht
dem Anstrum der Kuruzzen standhalten.

Die Tabor- Ruine liegt auf einer Erhöhung von den hoch aufgetragenden Mauern der Ruine hat man einen herrlichen Ausblick über die Stadt und den See.


Die Vielfalt des Burgenlandes entdecken