Zum Hauptinhalt springen
Blaufränkischblick

Blaufränkischblick

Horitschon | Mittelburgenland


Aussichtstreppe mit herrlichem Panoramablick über die Horitschoner Weinrieden.

  • Aussichtstreppe in den Weingärten

Der Blaufränkischblick ist eine Aussichtstreppe, von der aus man einen herrlichen Panoramablick über die Horitschoner Weinrieden genießen kann.

Die Aussichtstreppe liegt am Blaufränkischweg, der auf einer Länge von 2,2 km durch die Weingärten führt und mit 13 großen, sowie zahlreichen kleineren Informationstafeln zum Thema Wein Einblick in den Vegetations- und Arbeitsverlauf eines Weingartenjahres gibt, sowie über Geschichte, Geographie, Klima und die Bedeutung der Sorte Blaufränkisch für den Horitschon informiert. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Rieden, historische Besonderheiten und natürlich auf die Menschen hinter dem Wein – die Winzer des Ortes – gelegt.


Die Vielfalt des Burgenlandes entdecken