Zum Hauptinhalt springen
So fastet Österreich

So fastet Österreich

Marienkroner Fastenumfrage 2021


Der Jahresbeginn ist bekanntlich eine Zeit der Vorsätze. Für viele steht dabei bewusster Verzicht - also das Fasten - ganz oben auf der Liste. Wie es mit den Ernährungs- und Fastengewohnheiten der Österreicher und Österreicherinnen aussieht, hat das Kurhaus Marienkron bei einer großen Umfrage näher unter die Lupe genommen.

Fasten ist gesund. Darüber herrscht in der Wissenschaft schon lange Einigkeit. Im Kurhaus Marienkron wird das Fasten bewusst als Therapieform eingesetzt. Betreut durch Mediziner und Diätologen will man den Gästen auch wertvolle Tipps für den Alltag mitgeben. Eine Integration von Fastentagen und Fastenwochen kann nachhaltig zu einem gesteigerten Wohlbefinden beitragen.

Die Marienkroner Fastenumfrage hat ergeben, dass vier von zehn Befragten sich 2021 bewusst Zeit zum Fasten nehmen möchten. Für viele steht der Gewichtsverlust dabei an erster Stelle, und auch ein verbessertes Bauchgefühl, eine Entgiftungskur für den Körper und die Stärkung der Immunabwehr werden als Motive genannt. In den vergangenen Jahren hat sich dabei vor allem das Intervallfasten als weitverbreitete Methode bewährt. Hierbei wechseln sich Phasen von Nahrungszufuhr und Verzicht in einem regelmäßigen Rhythmus ab. Immer mehr Menschen kennen diese Form des Fastens und haben diese sogar schon selbst probiert oder in die persönliche Gesundheitsvorsorge integriert. Obwohl die Reduktion auf das Wesentliche bei Frauen präsenter ist, entdecken auch immer mehr Männer die Vorzüge von bewusstem Verzicht. Im Kurhaus Marienkron setzt man das Fasten nach der "16:8-Methode" als Therapieform ein, bei der man 16 Stunden lang auf Nahrung verzichtet und in einem 8-Stunden-Fenster Nahrung zu sich nimmt. Diese Methode ist für viele ein Impuls zur nachhaltigen Änderung ihres Lebensstils.

Das Wissen rund ums Fasten und die positiven Begleiterscheinungen steigt. Dabei werden immer mehr Effekte als wirksam und gesundheitsfördernd angesehen. Neben der Entgiftung des Körpers, einer gesunden Darmflora, der Senkung des Blutzuckerspiegels und des Blutdrucks ist in Zeiten wie diesen eine verbesserte Immunabwehr ein attraktiver Nebeneffekt. Je nach medizinischer Indikation werden die Fasten-Pakete im Kurhaus Marienkron auf den einzelnen Gast zugeschnitten.

Die Pandemie hat bei vielen zu einer Ernährungsumstellung geführt. Befragte ernähren sich gesünder, verzichten häufiger auf Zucker und Fleisch und setzen vermehrt auf eine pflanzenbasierte Kost. Zudem gaben die Befragten an, aktiver Gesundheitsvorsorge in Form von regelmäßiger Bewegung und ausreichend Schlaf in den Alltag zu integrieren. Corona hat also zu einem gesteigerten Bewusstsein für Gesundheit geführt.


Über die Marienkroner Fastenumfrage 2021

Ende Dezember 2020 wurden bei der vom Kurhaus Marienkron beauftragten Studie 500 Personen im Alter zwischen 14 - 75 Jahren befragt. Die Stichprobe ist repräsentativ für die österreichische Bevölkerung. Frauen und Männer sind mit einem Prozentsatz von 50 % vertreten. Die Hauptthemen der Befragung waren die Einstellung zum Fasten, die Erfahrungen mit dem Fasten und das generelle Ernährungsverhalten.


Das Kurhaus Marienkron

Das hochmoderne 2019 neueröffnete Kurhaus Marienkron im nordburgenländischen Mönchhof ist Oase der ganzheitlichen Gesundheit. Als Zentrum für Darm und Gesundheit legt man hier bewusst einen Schwerpunkt auf Fastenkuren und bewusste Ernährung als Therapieform. Mit Unterstützung durch das Fachpersonal rund um Ärzte, Diätologen und Therapeuten werden die Behandlungen individuell an den einzelnen Gast angepasst. Wohlbefinden wird hier mit einem guten Bauchgefühl gleichgesetzt. Durch Bewegung, Meditation, die Reduktion auf das Wesentliche und Kneipp-Medizin verfolgt man hier ein ganzheitliches Behandlungskonzept, das den Fokus auf die inneren Prozesse richtet und die Gesundheit stärkt.

Weitere Informationen:


Angebote entdecken




- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen