Herbstgold Festival in Eisenstadt

Vielfältige Vergnügen im Schlossquartier


Alljährlich im September lädt in Eisenstadt dieses Festival mit einem Konzertreigen zu vielfältigen Genüssen kultureller und kulinarischer Art im Schloss Esterházy.

Im Zentrum von HERBSTGOLD steht das Verhältnis von Tradition und Fortschritt, in der Beziehung aufeinander folgender Komponistengenerationen, aber auch in der Befruchtung europäischer klassischer Musik durch Volksmusik vom Balkan und seit der Zeit der Türkenkriege auch durch Musik aus dem Orient.

2020 wird gleich zur Eröffnung das einzige große Werk, das Beethoven für den Fürsten Esterházy und Eisenstadt komponiert hat, präsentiert: seine Messe in C-Dur. Ludwig van Beethoven, dessen 250. Geburtstag im Jahr 2020 gefeiert wird, war ohne Zweifel der erfolgreichste Schüler Joseph Haydns. Künstler wie Nicolas Altstaedt, András Schiff oder Fazıl Say werden einen interessanten und abwechslungsreichen Bogen von Messe und Oper bis hin zur Kammermusik spannen. Gespielt wird im Haydnsaal und im Empiresaal.

Die historische Orangerie im Park des Schlosses bietet parallel dazu den stimmungsvollen Rahmen für kulinarische Entdeckungen bei Pan O´Gusto, dem Festival für Genüsse aus dem pannonischen Raum. In der Schauküche werden traditionelle bis moderne Gerichte präsentiert, der Garten lädt zum Genuss in lockerer Atmosphäre.

Weitere Informationen:


Alle Kulturfestivals im Überblick




- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen