Zum Hauptinhalt springen
Mountainbike

Mountainbike im Burgenland

Sonnige Mountainbike-Routen von kurzweilig bis sportlich

Alle jene, die vor allem die Gegend um den Neusiedler See kennen, mag es überraschen, dass im Radfahrer-Paradies Burgenland auch Mountainbike-Touren möglich sind.

Im Südburgenland und im hügeligen Mittelburgenland verstecken sich vor allem kurzweilige, aber auch sportliche Touren. Ja sogar das Nordburgenland hat für Mountainbike-Freunde Spannendes zu bieten.

Das milde pannonische Klima mit seinen 2.000 Sonnenstunden im Jahr macht auch die anstrengenderen Routen zum reinsten Genuss und erlaubt eine besonders lange Outdoor-Saison. Ob die rund 32 km lange Leithabergstrecke im Nordburgenland, die schöne Naturpark-Runde im Mittelburgenland oder die grenzüberschreitende, knackige Geschriebenstein-Strecke mit über 50 km, in jeder Region erwarten Mountainbike-Fans besondere Gustostückerl.

Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst davon, was das scheinbar flache Burgenland an Herausforderungen zu bieten hat.

  • Burgenland-Trails: ready to drive

    Das einzigartige Natur-Mountainbike-Paradies ist eröffnet.

    Feine Lines, smoothe Jumps und unendliche Weitblicke. Am Geschriebenstein (884m), dem höchsten Berg des Burgenlandes erschließt sich zwischen Lockenhaus und Rechnitz der neue Hot Spot der MTB-Szenen. Jetzt hinfahren und voll darauf abfahren. 

    mehr erfahren

Mountainbike Routen auf einen Blick

14 Einträge gefunden

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen