Zum Hauptinhalt springen
Ticket #20643

Article Teaser - Layout 1

Stored Search - Artikel zu "Genussregionen"

  • Genussregion Kittseer Marille

    Das Aprikosenparadies im Nordburgenland
  • Genussregion Leithaberger Edelkirsche

    Der tiefrote Schatz an den Hängen zum Neusiedler See
  • Südburgenländische Kräuter

    Viele Sonnenstunden machen es möglich
  • Genussregionen Burgenland

    Köstliche Vielfalt und pannonische Schätze
  • Genussregion Wiesener Ananas-Erdbeeren

    Saftig rote Verführer
  • Genussregion Zickentaler Moorochse

    Südburgenländischer Genuss der Extraklasse
  • Genussregion Seewinkler Gemüse

    Sonnige Köstlichkeiten aus dem Gemüsegarten Österreichs
  • Genussregion Mittelburgenland Bio-Dinkel

    Kostbares Urgetreide in Bioqualität
  • Genussregion Südburgenländische Weidegans

    Gans natürlich - Gans köstlich
  • Genussregion Mittelburgenländische Kaesten und Nuss

    Edle Früchte der schönen Bäume
  • Genussregion Südburgenländischer Apfel

    Knackige Spezialität aus Kukmirn
  • Genussregion Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel Steppenrind

    Majestäten der pannonischen Landschaft
  • Unverwechselbar wie seine Regionen

    Unverwechselbar wie seine Regionen

    Schmackhafte Delikatessen und Spezialitäten des Burgenlandes

Article Teaser - Layout 2

Stored Search - Artikel zu "Genussregionen"

  • Genussregion Kittseer Marille

    Das Aprikosenparadies im Nordburgenland

    Ob Sie nun Aprikose oder Marille zu ihr sagen, ist egal. Sie ist hier, rund um das nordburgenländische Kittsee, jedenfalls besonders köstlich. Der Baum stammt aus der Familie der Rosengewächse. Diese wiederum kommen ursprünglich aus dem Nahen Osten. Hier wie auch im Burgenland finden die Bäume ideale Voraussetzungen, um sonnengreifte Früchte zu tragen.

    mehr erfahren
  • Genussregion Leithaberger Edelkirsche

    Der tiefrote Schatz an den Hängen zum Neusiedler See

    Seit dem 18. Jahrhundert werden an den Hängen des Leithagebirges, die sich sanft zum Neusiedler See hinunter neigen, Kirschen angebaut. Man findet sie in Mischkulturen und mitten im Weingarten. Der See wirkt wie ein Wärmespeicher und schafft ideale Bedingungen für die köstlichen Sorten, die hier gedeihen.

    mehr erfahren
  • Südburgenländische Kräuter

    Viele Sonnenstunden machen es möglich

    Schon in den Klöstern im Mittelalter wurden Kräuter und Gewürze angebaut und vielfältig genutzt. Die vielen Sonnenstunden im Burgenland tragen wesentlich zum herrlichen Gedeihen der Kräuter bei. Auf den fruchtbaren Sand- und Lehmböden können sie am besten wachsen.

    mehr erfahren
  • Genussregionen Burgenland

    Köstliche Vielfalt und pannonische Schätze

    Im Burgenland gibt es für Genießerinnen und Genießer immer sonnige Aussichten, denn das pannonische Klima sorgt für ganz besonderen Genuss. Das Land hegt und pflegt seinen Schatz an köstlichen Traditionen und einzigartigen Spezialitäten.

    mehr erfahren
  • Genussregion Wiesener Ananas-Erdbeeren

    Saftig rote Verführer

    Eingebettet in die charmante Region Rosalia liegt das Gemeindegebiet von Wiesen. Im milden Klima am perfekt geeigneten Osthang des Hügelzuges finden sich ideale Bedingungen für die Kultivierung der Gartenerdbeere.

    mehr erfahren
  • Genussregion Zickentaler Moorochse

    Südburgenländischer Genuss der Extraklasse

    Die Feuchtwiesen im Tal des Zickenbachs zwischen den Orten Heugraben, Eisenhüttl und Rohr sind seit 2001 Naturschutzgebiet. Die Auwiesen Zickenbachtal sind ein Niedermoor mit 42 ha Ausdehnung und damit das größte seiner Art im pannonischen Raum.

    mehr erfahren
  • Genussregion Seewinkler Gemüse

    Sonnige Köstlichkeiten aus dem Gemüsegarten Österreichs

    Das ist Gemüse mit Sonne drin! Über 300 Tage mit Sonnenschein und das milde pannonische Klima im Seewinkel schaffen ideale Bedingungen für knackige Köstlichkeiten wie Paradeiser (so heißen die Tomaten im Burgenland und vielen Teilen Österreichs) und Paprika.

    mehr erfahren
  • Genussregion Mittelburgenland Bio-Dinkel

    Kostbares Urgetreide in Bioqualität

    Der Bio-Dinkel aus dem Mittelburgenland ist Bestandteil zahlreicher Köstlichkeiten, die man in Bäckereien im ganzen Land finden kann. Neben klassischem Dinkelbrot oder Dinkelweckerl finden sich auch süße Spezialitäten wie Dinkel-Apfelstrudel oder Dinkelkrapfen.

    mehr erfahren
  • Genussregion Südburgenländische Weidegans

    Gans natürlich - Gans köstlich

    Artgerecht und naturnah wachsen die Gänse im Südburgenland auf. Weidegänse sind sie deshalb, weil sie regelmäßigen Zugang zur Sonne und zum Grünland haben. Die Tiere fressen das frische Grün, das bedarfsweise mit regionalem Getreide ergänzt wird.

    mehr erfahren
  • Genussregion Mittelburgenländische Kaesten und Nuss

    Edle Früchte der schönen Bäume

    Nuss- und Kastanienbäume prägen die sanfte, hügelige Landschaft im sonnenreichen Mittelburgenland. Hier wächst nicht nur der Blaufränkisch Wein, hier finden auch die teilweise zu richtigen Baumriesen gewachsenen Bäume einen Nährboden zum Gedeihen.

    mehr erfahren
  • Genussregion Südburgenländischer Apfel

    Knackige Spezialität aus Kukmirn

    Im Südburgenland zwischen Güssing und Stegersbach liegt das Apfeldorf Kukmirn. Auf sonnenverwöhnten Terrassen gedeihen hier alle gängigen Obstsorten, besonders aber edle Tafeläpfel.

    mehr erfahren
  • Genussregion Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel Steppenrind

    Majestäten der pannonischen Landschaft

    Das Ungarische Steppenrind ist eine alte Haustierart, die im grenzüberschreitenden Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel auf weitläufigen Flächen gehalten wird. Zum einen leisten die eleganten Tiere hier einen wesentlichen Beitrag zur Wiederherstellung der Hutweiden im Salzgrassteppenland nahe des Neusiedler Sees, zum anderen ist das Bio-Fleisch dieser besonderen Rindersorte fest, kurzfaserig,…

    mehr erfahren
  • Unverwechselbar wie seine Regionen

    Unverwechselbar wie seine Regionen

    Schmackhafte Delikatessen und Spezialitäten des Burgenlandes

    Einzigartig wie seine Landschaft sind auch die besonderen Delikatessen, die auf Gourmets und Feinschmecker im Burgenland warten. Da ist nicht nur Sonne drin, sondern viel Liebe, Sorgfalt und Engagement jener Menschen, die sich um das Wohlbefinden ihrer Gäste bemühen.

    mehr erfahren