Zum Hauptinhalt springen
Naturlehrpfade

Über Stock und über Steine

Naturlehrpfade im Burgenland


Egal, wie hektisch der Alltag auch sein mag - in der burgenländischen Natur bleibt ein Stein auf dem anderen. Gäste sind hier immer willkommen, denn die Natur kennt keine Öffnungszeiten.

Was zuerst unspektakulär klingt, ist für viele Menschen im vergangenen Jahr zur geschätzten Routine geworden: der tägliche Spaziergang an der frischen Luft. Immer mehr haben die kurze sportliche Auszeit wieder zu schätzen gelernt und verstärkt in ihren Alltag integriert. Und es stimmt: So eine kurze Verschnaufpause kann wahre Wunder wirken. Ein naheliegender und beruhigender Zeitvertreib, den man in der idyllischen Natur des Burgenlandes genießt. Hier lässt es sich tief durchatmen.

Die Spaziergänge kann man auch ganz einfach mit einer kleinen Einheit Naturkunde verknüpfen. Im Burgenland stehen hierfür eine Reihe an spannenden Naturlehrpfaden zu den unterschiedlichsten Themen bereit. Eingebettet in stimmungsvolle Landschaften, präsentieren die Pfade die regionalen Besonderheiten und machen die Natur bei den diversen Stationen mit allen Sinnen erlebbar. Verschiedenste Elemente werden dabei aufgegriffen, versteckte Plätze erkundet und gleichzeitig neues Wissen gesammelt. Ob hoch hinaus oder doch lieber am Boden, zwischen den Weingärten oder entlang von ursprünglichen Flusslandschaften: Abwechslung ist hier garantiert.

Erwandern Sie das natürliche Paradies im Burgenland. Ideal für alle Naturliebhaber und all jene, die es noch werden wollen!



- Urlaubsland Österreich -
Feedback geben und gewinnen!

Nehmen Sie an der Gästebefragung teil und gewinnen Sie
Burgenland Gutscheine im Wert von € 1000,-

 

Jetzt teilnehmen