Kajak im Burgenland

Mit Kanu und Seekajak die Natur entdecken


Ob erfahrener Profi oder absoluter Neuling: Im Burgenland gibt es viele Winkel, die sich am besten mit Kanu oder Kajak erkunden lassen.

Wie etwa die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt entlang von Pinka, Lafnitz, Raab oder Wulka. Anfänger erhalten eine kurze Einführung und werden von Kanuguides begleitet, die immer behilflich sind. Boote, Paddel und Schwimmwesten können natürlich vor Ort ausgeliehen werden und der bequeme Rücktransfer an Land ist selbstverständlich inklusive.

Auch die Leitha und natürlich der Neusiedler See eigenen sich hervorragend für eine Kanutour. Das sanft fließende Wasser des Seichtwasserflusses bietet eine abwechslungsreiche Uferlandschaft, der Schilfgürtel des Neusiedler Sees kann aus einer ganz neuen Perspektive erlebt werden.

Jede Tour hat seinen eigenen Reiz und ganz spezielle Besonderheiten. Erleben Sie, wie die unterschiedlichen Landschaften an einem vorbeigleiten. Ein ganz außergewöhnlich romantisches Abenteuer ist eine nächtliche Kanutouren bei Vollmond im Sommer.

Bekommen Sie beim Gedanken an 300 Sonnentage im Jahr auch sofort Lust loszupaddeln?



6 Einträge gefunden