Zum Hauptinhalt springen

Der perfekte Start in den Tag

Frühstückslokale im Burgenland

Schon beim Eintreten riecht man gerösteten Kaffee und ofenfrisches Gebäck. Auf den Tischen finden sich liebevoll angerichtete Frühstücksplatten mit regionalen Produkten. Man wird sofort herzlich begrüßt und zum gewünschten Tisch mit Ausblick geführt. Ein Blick in die Speisekarte zeigt: Hier ist der ideale Ort, um mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag zu starten.

  • Das Frühstück ist angerichtet.

Wer einen ereignisreichen Ausflug ins Burgenland plant, sollte gut gestärkt an die Sache herangehen. Es lohnt sich, gleich nach dem Aufstehen in Richtung Abenteuer aufzubrechen. Im Burgenland findet sich nämlich eine Reihe an Lokalen, die kulinarisch schon in der Früh aufkochen. Vom klassischen Frühstück bis hin zum Kindermenü oder der veganen Variante: Kein Gast soll hungrig vom Tisch aufstehen. In den Küchen legt man Wert auf Regionalität und Saisonalität der Produkte. Deswegen findet sich beim Sekt-Frühstück ein edler Tropfen vom Winzer nebenan und die Eier werden täglich von glücklichen Hühnern der Nachbarschaft gelegt.

Internationale Frühstücksklassiker finden sich hier in burgenländischer Form wieder. Neben typischen Ei-Gerichten, dem Wiener Frühstück oder vitalen Müslimischungen gibt es auch regionstypische Spezialitäten, die in die Gerichte einfließen. So findet sich vielleicht im Südburgenland Uhudler-Marmelade, im Norden eingelegte Spargelspitzen und in der Mitte Erdbeeren oder Nüsse aus der unmittelbaren Umgebung. Hungrig geworden? Dann klicken Sie sich durch das Angebot an Frühstückslokalen und seien Sie unser Gast!

Der perfekte Start in den Tag
20 Einträge gefunden

Das Burgenland in Bildern

Aktuelle Tipps aus dem Burgenland

Besuch uns auf unseren
Social Media Kanälen